„Una Voce Korrespondenz“ mit neuer Schriftleitung

Die Una Voce Korrespondenz (UVK) wird in Zukunft doch wieder erscheinen. Noch im vergangenen Jahr kündigte der bisherige Schriftleiter, Dr. Rudolf Kaschewsky, an, daß – „soweit vorhersehbar“ – keine weiteren Ausgaben erscheiden würden. Er habe sich nicht mehr in der Lage gesehen, die Schriftleitung der Zeitschrift auf „dem Niveau, das ihr angemessen ist und das ihre Leser gewohnt sind und mit Recht erwarten könnten, weiterzuführen“. Die Schriftleitung der voraussichtlich im September 2010 als Doppelnummer wieder erscheinenden UVK hat Dr. Dr. Frank Erich Zehles inne.

Die Herausgabe einschließlich der editorischen Betreuung, des Drucks sowie des Vertriebs und der Abonnementenverwaltung der UVK übernimmt der im Kloster Mariawald in der Eifel angesiedelte Bernardus-Verlag, dessen Geschäftsführer Zehles ist. Zehles ist darüber hinaus Leiter des vor wenigen Monaten eingerichteten „Hausstudiums“ für die Mönche von Mariawald.

Nach jetzigem Planungsstand soll die Una Voce Korrespondenz in der bisherigen Form erscheinen. Die redaktionelle Linie, nämlich die Förderung der außerordentlichen Form des römischen Ritus und des gregorianischen Chorals wie auch die Bewahrung des überlieferten Glaubens der Kirche, wird selbstverständlich auch unter der neuen Schriftleitung beibehalten. Gleichwohl soll das Spektrum der Beiträge möglicherweise vielfältiger werden, etwa in Bezug auf die Kirchenmusik.

(Martin Bürger/ exsultet.net)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email