Homosexualität: Nicht Mann, nicht Frau, sondern "undefinierbar" – Der erste Fall in Australien

(Sydney) Er ist die erste Person der Welt, die von einer Regierung als „von nicht definiertem Geschlecht“ anerkannt wurde. Norrie May-Welby, 48 Jahre alt, ist Schotte, lebt aber seit Jahren in Australien. Natürlich war er nicht von Natur aus „undefinierbar“. Er kam als Mann zur Welt. Im Alter von 28 Jahren versuchte er sich durch entsprechende Eingriffe seines Geschlechts zu entledigen. In seiner Wahlheimat Australien, wohin er auswanderte, wurde er nun im Melderegister und in den Dokumenten als „weiblich“ geführt. Doch May-Welby fühlte sich dann auch als „nur weiblich“ nicht mehr wohl. Er wollte nicht mehr männlich sein, aber auch nicht wirklich weiblich… Die australischen Behörden willigten nun in sein Begehren ein, sein Geschlecht in der Geburtsurkunde und folgenden Dokumenten als „neutral“ anzugeben.

(Corrispondenza Romana/GN)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email