Paraguay: Lugos falsche Nichte?

(Asunción/ Frankfurt) Präsident Fernando Lugo, ehemaliger Bischof der Diözese San Pedro, ist erneut mit einem Vaterschaftsskandal konfrontiert. Laut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung enthüllte seine eigene Familie, daß seine Nichte Fatima in Wirklichkeit seine Tochter sei. Der frisch angetraute Ehemann Fatimas habe vor kurzem eine gut bezahlte Stelle im Wasserkraftwerk Yacyretá erhalten. Anfang 2009 waren mehrere Affären des laisierten Bischofs mit jüngeren Frauen bekannt geworden. Die Vaterschaft eines Kindes, das er während seiner Zeit als Bischof gezeugt hat, gab er zu. Weitere zwei Vaterschaftsklagen stehen noch aus.

(FAZ/ RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email