„Kreuz-Urteil hat positive Seite“

(Vatikan) Das Urteil gegen Kreuze in italienischen Schulen könnte „auch eine positive Nebenwirkung“ haben: Das glaubt der vatikanische „Bildungsminister“ Zenon Grocholewski. Der Kardinal leitet die Kongregation, die für katholische Schulen und Universitäten zuständig ist. Im Gespräch mit Radio Vatikan meinte er zum viel kritisierten Urteil des Europäischen Menschenrechts-Gerichtshofs:

„Wir haben viele Reaktionen darauf erlebt, und viele fühlten sich durch das Urteil gewissermaßen beleidigt. Vielleicht sehen wir dadurch klarer, daß das Kreuz ein Symbol ist, das niemanden angreift: Wenn es Menschen gibt, die für andere offen sind, dann die, die vom Kreuz ausgehen. Hier sehe ich eine große Öffnung… Ich glaube, diese Seite des Kreuzes wird zu neuem Nachdenken zwingen und zu einer Vertiefung der Fragen – und das wird vielleicht eine positive Wirkung haben!“

Die italienische Regierung hat gegen das Urteil, das Kruzifixe in öffentlichen Räumen des Landes verbietet, Einspruch eingelegt.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email