Pope2You

(Vatikan) „Pope2you“ heißt das neue Internetportal aus der vatikanischen Medienfabrik. „Das sollte eine Seite für junge Menschen werden“, erklärt der Präsident des Päpstlichen Medienrats, Erzbischof Claudio Maria Celli bei der Vorstellung.

Celli: „Das ist ein erster Versuch. Diese Seite sucht das Gespräch mit jungen Leuten: ein reichhaltiges, angenehmes, offenes und herzliches Gespräch.“ Speziell für i-Phones haben die vatikanischen Medienleute gemeinsam ein eigenes Format der Videonews entwickelt.

Bereits seit Ende Januar zeigt der Vatikan diese Nachrichtenfilme in einem eigenen Kanal auf der Internetseite Youtube. „Der Vatikan will sich dieser Lebensart, der Kultur der Jugendlichen nähern; nah dran sein an dieser ,digitalen Generation’, wie der Papst sie nennt.“

Ab Donnerstagvormittag wird die Seite frei geschaltet und bietet Inhalte in fünf Sprachen (italienisch, englisch, französisch, spanisch, deutsch).

www.pope2you.net

(RV/ JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email