Kirchliche Umschau erscheint in neuer Aufmachung

(Ruppichteroth/ Stuttgart) Die von der Priesterbruderschaft St. Pius X. seit 12 Jahren subventionierte Monatszeitung Kirchliche Umschau – Die ewige Stadt und der Katholische Erdkreis erscheint mit der Ausgabe 3/2009 im Halbrheinischen Format (etwas größer als ein A4 Blatt) und neuem Layout.

Inhaltlich gibt es kaum Veränderungen oder Verbesserungen: Nachrichten, die Wochen vorher in anderen Publikationen standen, spaltenweise Zitate aus Zeitungen und Zeitschriften, Aufsätze über mehrere Seiten und Ausgaben mit riesigen Fußnotenapparaten.

Die Gestaltung hat Christof Häflinger übernommen, für ihn wahrscheinlich der erste Versuch eines Zeitungslayouts. Die Bilder wurden nicht für den Zeitungsdruck aufbereitet und sind tiefschwarz. Das Lesen fällt durch die mangelhafte Strukturierung der Absätze und der Bilder sehr schwer. Reiner Text wäre besser zu lesen.

Die Bruderschaft möchte durch das neue handliche Layout gezielt junge Leser ansprechen und ihren Buchversand außerhalb der Schriftenstände der Bruderschaftskapellen etablieren. Es wird leider beim Versuch bleiben.

Solange die Bruderschaft weiterhin Spendengelder zahlreich für die Verantwortlichen ausgibt, ohne eine qualitativ annehmbare Zeitung einzufordern, bleiben die Gehalts- und Honorarempfänger wohl weiterhin bequem zurückgelehnt und liefern weiterhin mittelmäßige Arbeit ab. Die Zeitung wird aus der Schriftenstandnische der Kapellen der Priesterbruderschaft St. Pius X. so nicht herauskommen.

(JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email