Zum ChristentumKonvertierte bitten um Respekt

(Vatikan) 77 zum Christentum konvertierte Muslime haben zur Achtung der Religionsfreiheit aufgerufen. Muslime, die zum Christentum oder einer anderen Religion konvertieren, sollten respektiert und nicht verfolgt werden. Ihr Aufruf richtet sich an die Teilnehmer des ersten katholisch-muslimischen Forums, das derzeit in Rom stattfindet. 77 weitere Christen haben sich am Aufruf der Konvertierten beteiligt. – Unter dem Titel „Gottesliebe und Nächstenliebe“ will das erste paritätisch besetzte katholisch-islamische Forum helfen, Spannungen zwischen Moslems und Christen abzubauen. Die Tagung endet am Donnerstag mit einer Papstaudienz und einer öffentlichen Sitzung, bei der eine gemeinsame Abschlusserklärung erwartet wird.

(Asianews/RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*