Josef-Pieper-Preis geht an den Philosophen Rémi Brague

(Münster) Der Josef-Pieper-Preis „für hervorragende philosophische Schriften über das europäisch-christliche Menschenbild“ wird dem französische Philosoph Rémi Brague (61), Professor für arabische Philosophie an der Universität Sorbonne in Paris, verliehen. Dies wurde am vergangenen Freitag in Münster von der Josef-Pieper-Stiftung bekannt gegeben. Brague ist Inhaber des religionswissenschaftlichen Guardini-Lehrstuhls an der Universität München.

Der Preis wird alle fünf Jahre verliehen und ist mit 15.000 EURO dotiert. Erster Preisträger war 2004 der kanadische Philosoph Charles Taylor. Die Verleihung erfolgt im Rahmen eines Symposions, das unter dem Thema „Europa auf der Suche nach sich selbst“ vom 15. bis zum 17. Mai 2009 im Rathaus der Stadt Münster stattfinden wird.

(Zenit)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email