Internationaler Aufruf für die Rechte und Würde des Menschen und der Familie

Das Catholic Family & Human Rights Institute hat einen Internationalen Aufruf für die Rechte und Würde des Menschen und der Familie gestartet und sammelt dafür Unterschriften. Anlaß ist der 60jährige Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen angenommen und verkündet wurde.

Der Aufruf erfolgt vor dem Hintergrund der steigenden Gefahr für die ungeborenen Kinder, denen das Lebenrecht verweigert wird. Außerdem werden die Regierungen aufgefordert, den Eltern die Rechte in Fragen der Erziehung ihrer Kinder zu belassen. Des weiteren wird gefordert, Familien als „natürliche Grundeinheit“ der Gesellschaft unter einen besonderen Schutz zu stellen, bzw. die Rechte der Familien nicht weiter einzuschränken.

Siehe auch:
Internationaler Aufruf für die Rechte und Würde des Menschen und der Familie

(JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email