Kardinalstaatssekretär Bertone befördert

(Vatikan) Papst Benedikt XVI. hat Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone in den Rang der Kardinalbischöfe befördert. Er wies ihm an diesem Samstag den Titularsitz von Frascati zu. Bereits seit dem 4. April 2007 ist Bertone Camerlengo der Römischen Kirche. Ihm kommt eine besondere Bedeutung im Falle eines Papsttods zu. Bertone war zuvor Kardinalpriester mit dem Titel der Diakonie „S. Maria Ausiliatrice“ in der Via Tuscolana, die „pro hac vice“ also auf seine Person hin zur Titelkirche eines Kardinalpriester erhöht worden war.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email