Päpstliches Jahrbuch 2008: 1,1131 Milliarden Katholiken, 115.460 Seminaristen

(Vatikan) Papst Benedikt stellte heute im Vatikan das Päpstliche Jahrbuch 2008 vor. Es belegt das weitere Wachstum der katholischen Kirche insgesamt, aber auch der Zahl der Priester und Seminaristen. Das Jahrbuch bestätigt eine weitere Verschiebung zugunsten Asiens und Afrikas gegenüber Europa und Amerika. Alle Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2006. Die Zahl der Katholiken betrug demnach weltweit 1,115 Milliarden. Die Zahl der Priester nahm gegenüber 2005 von 406.411 auf 407.262 zu.

49,8 Prozent aller Katholiken leben in Amerika, 25 Prozent in Europa und 10,5 Prozent in Asien. Damit bleibt der Anteil in der Bevölkerung Asiens nach wie vor klein. Die Entwicklung der Priesterberufungen im bevölkerungsreichsten Kontinent ist jedoch sehr positiv. Die Zahl der Priester wuchs von 43.466 im Jahr 2000 auf 51.281 im Jahr 2006.

Insgesamt verschieben sich die Priesterberufungen von Europa und Amerika zugunsten Asiens und Afrikas. Positiv ist auch die Entwicklung bei den Seminaristen, die sich auf das Priestertum vorbereiten. Ihre Gesamtzahl betrug 2006 weltweit 115.460, eine Zunahme von 0,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 37.150 von ihnen befinden sich in Amerika, 30.702 in Asien, 24.034 in Afrika, 22.618 in Europa und 976 in Ozeanien.

(asianews/RP)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*