In Luxemburg wurde die Euthanasie legalisiert

(Luxemburg) Luxemburg legalisiert die aktive Sterbehilfe. Am Montagabend verabschiedete die Abgeordnetenkammer einen entsprechenden Gesetzesentwurf. Voraussetzung ist das ausdrückliche Verlangen des Patienten, zu sterben. Wenn die Vorlage in zweiter Lesung durchgeht, dürfen Ärzte unheilbar kranken Menschen beim Sterben „helfen“. Die katholische Kirche zeigt sich entsetzt. Der Generalvikar der Erzdiözese Luxemburg, Mathias Schiltz sagte im Radio Vatikan:

„Wir haben lange dagegen gekämpft. Der Erzbischof hat sich öffentlich gegen diesen Gesetzentwurf ausgesprochen, katholische Ärzte, Fachleute und Moraltheologen – alles umsonst. Die öffentliche Meinung zum Thema Sterbehilfe hat einen Umschwung genommen, sie ist auch manipuliert worden. Laut jüngster Umfrage treten 78 Prozent der Luxemburger für aktive Sterbehilfe ein. Da müssen wir eingestehen, dass das christliche Menschenbild, das unser Land lang bestimmt hat, offenbar schwindet. Wir müssen alles tun, die Gewissen der Menschen neu zu erziehen – die Gewissen der Kranken, der Ärzte, der Familienangehörigen.“

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*