Papst wird um Konferrenz zur Lage der Christen im Nahen Osten gebeten

Christen im Irak bitten den Papst um Hilfe. Mit einem Offenen Brief an Benedikt XVI. macht der Assyrisch-demokratischer Verband auf die verzweifelte Lage der im Irak verbliebenen Christen aufmerksam. Seit der angloamerikanischen Invasion im Irak 2003 komme es zu immer stärkerer Gewalt gegen nicht-islamische Minderheiten, darunter vor allem Christen. Vier Millionen Menschen sind in den letzten Jahren schon vor Gewalt und Bürgerkrieg im Irak geflüchtet bzw. vertrieben wurden; mehr als die Hälfte von ihnen, darunter viele Christen, haben Schutz in den irakischen Nachbarländern gesucht. Der Verband bittet den Papst, eine internationale, interreligiöse Konferenz zur Lage der Christen im Nahen Osten und speziell im Irak einzuberufen. Wörtlich heißt es in dem Offenen Brief: „Wir erleben in allen größeren Städten des Iraks ethnische Säuberung, und aus allen Bevölkerungszentren gibt es einen erzwungenen Exodus. Wir stehen vielleicht am Anfang eines richtiggehenden Völkermords. Kann man da noch länger warten, bis man etwas tut?”

(PM/ JB)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*