Papst ernennt 23 neue Kardinäle

(Vatikan) Papst Benedikt XVI. hat im Petersdom in Rom bei seinem zweiten Konsistorium 23 neue Kardinäle ernannt. In der feierlichen Zeremonie verlas der Papst unter teilweise starkem Beifall der Gläubigen die Namen der neuen Kardinäle.

An diesem Sonntag erhalten die neuen Kardinäle von Papst Benedikt XVI. dann noch ihren Kardinalsring. Erster Kardinal aus dem Irak ist der chaldäischer Patriarch Emmanuel III. Delly.

Papst Benedikt XVI. hatte bereits im März 2006 in seinem ersten Konsistorium 15 Kardinäle ernannt. Von den 23 neuen Kardinälen sind 18 bei einer Papstwahl stimmungsberechtigt, weil unter 80 Jahre alt. Die Zahl der Wahlberechtigten erreicht damit wieder die Richtschnur von 120 Kardinälen. Insgesamt gibt es derzeit 201 Kardinäle.

(JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email