Schwere religiöse Intoleranz von seiten fanatischer Moslems

(Vatikan) Der Mord an einem bekannten Christen im palästinensischen Gaza-Streifen beunruhigt den Vatikan. Von einer „sehr schlechten Nachricht“ spricht der Leiter des Vatikanischen Pressesaales, P. Federico Lombardi. Er vermute hinter der Bluttat, die vor zwei Tagen den Leiter einer protestantischen Buchhandlung traf, „einen Fall schwerer religiöser Intoleranz von seiten fanatischer Moslems – in einer ohnehin schon spannungsgeladenen Region“. Auch der einzige katholische Priester, der in Gaza arbeitet, fürchtet eine weitere Radikalisierung in der von der Hamas dominierten Enklave.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email