Neuer Päpstlichen Zeremonienmeister

(Vatikan) Guido Marini (42), ist heute zum neuen Päpstlichen Zeremonienmeister ernannt worden. Sein Vorgänger Erzbischof Piero Marini, der seit 1987 unter Johannes Paul II. und dann unter Benedikt XVI. die liturgischen Feiern der Päpste vorbereitete, wurde zum Präsidenten des Komitees für die Eucharistischen Weltkongresse ernannt und ersetzt damit den slowakischen Kurienkardinal Jozef Tomko.

Guido Marini wurde am 31.1.1965 in Genua geboren, studierte zunächst in seiner Heimatstadt und promovierte nach der Priesterweihe 1989 an der römischen Lateran-Universität in Kirchenrecht. 2007 machte er einen zweiten Studienabschluß in Kommunikationspsychologie an der Salesianer-Universität Roms. Zwischen 1988 und 2003 war er Privatsekretär zunächst von Kardinal Giovanni Canestri, anschließend von Kardinal Dionigi Tettamanzi und danach von Kardinal Tarcisio Bertone, bis dieser 2006 als Kardinal-Staatssekretär wieder an den Vatikan wechselte.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email