Die alte Messe wird in der Schweiz die Ausnahme bleiben

(Givisiez) Die Schweizer Bischöfe erwarten keine große Nachfrage nach der hl. Messe in der Fassung von 1962. Bischof Kurt Koch sagte am Donnerstag im Anschluß an die 277. Ordentliche Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz, daß eine einzelne Person nicht ausreiche, um die vorkonziliäre Messe in einer Kirchgemeinde wieder einzuführen. Nach dem Dekret von Papst Benedikt XIV. werde diese Liturgie nur dann gehalten, wenn eine Gruppe traditionsverbundener Gläubiger dies wünsche.

Die Schweizer Bischöfe und Territorialäbte haben Richtlinien zur Umsetzung dieses Papst-Erlasses beschlossen. Sie werden den Pfarreien in den nächsten Tagen zugestellt.

(JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email